Forschen und Entdecken

Volle Windkraft voraus!

 

Manche Projekte brauchen viel Zeit, bevor sie richtig in Gang kommen. Mein Buch über Windkraftanlagen ist so ein Fall. Die Idee hatte ich schon vor Jahren, 2012 hab ich es dann zusammen mit dem tollen Illustrator Frank Tönsing und der großartigen Layouterin Tina Seehöfer zusammen auf die Beine gestellt. Komplett in Eigenregie. Zahlreiche Versuche, es unterzubringen, scheiterten, was kusioserweise auch an dem Atomunfall in Fukushima lag – der gesamte Energiesektor war im Umbruch, keiner hatte Kapazitäten für ein Kindersachbuch. Nun hat der Bundesverband Windenergie es als Broschur in sein pädagogisches Programm aufgenommen.

Leseabenteuer im Büntebad

schwimmbad

 

 

 

Zuhören, mitsingen, gucken und staunen, dass alles konnten die rund 35 kleinen und großen Zuhörer, die ganz ohne Badesachen aber voller Abenteuerlust ins Büntebad in Hemmingen gekommen waren. Während nebenan Badegäste im Multifunktionsbecken plantschen, gingen die anwesenden Kinder und ihre Familien auf Gedankenreise ins kühle Nass. Sie trafen dort auf Eddy, den König des „Vierbuchstaben-Bomben-Wettbewerbs“, und auf Mausi, die mit Hilfe ihres Schwimmrochens zur kleinsten Bademeisterin der Welt wurde.

Im Anschluss entführte Betriebsleiter Matthias Heinze Eltern und Kinder in die Schwimmbadtechnik. Dort erfuhren die Gäste eine Menge darüber, wie ein so großes Schwimmbad funktioniert.

 

Auf Zeitreise mit den Weltenforschern

Ping und Pong die Weltenforscher -

 

 

… was für ein Abenteuer! Die Weltenforscher Ping und Pong haben eine großartige Zeitmaschine entwickelt, mit deren Hilfe sie in die Ursprünge der Menschheitsgeschichte reisen können. Zahlreiche mutige Besucher sind am vergangenen Sonnabend im Landesmuseum Hannover mit den beiden Erfindern in die Steinzeit gereist. Auch Ihr könnt mit uns mitreisen – zu den Terminen geht es hier …