Termine

Ich bin auch in diesem Jahr wieder viel unterwegs! Hier findest du die öffentlichen Termine:

24. März 2019, 12 und 14 Uhr – „Die ganz große total verrückte Sammelei“ – Abenteuer mit Geschichten und Musik

beim Kindertag im Focke Museum Bremen

Oskars Oma sammelt einfach alles: Schneckenhäuser, Puppenstubengeschirr und Kirschkerne, Draht, Kiefernnadeln, aber nur die schönsten, Sand, Steine und Muscheln, ausgeblasene Vogeleier, Stecknadeln und Nähnadeln und noch viel mehr. Bei ihr zu Hause sieht es aus wie in einem richtigen Museum. Aber dann muss Oma aus ihrem Haus ausziehen. Und Oskar soll sich um die ganz große, total verrückte  Sammelei kümmern. Ob das gutgeht? Lustige Lieder und spannende Geschichten über das Sammeln und was daraus werden kann.

4. April 2019, 19.00 Uhr – Lesen lernen leichter machen – Workshop für alle, die Kinder beim Lesen lernen begleiten

Kantor-Helmke-Haus Bibliothek, Volkshochschule Rotenburg

Der Spaß am Lesen kommt nicht von allein. Der Erwerb der Lesefähigkeit ist ein komplexer Prozess, der sich über mehrere Jahre hinzieht und schon lange vor dem eigentlichen Schulalter beginnt. Bis alle dazugehörigen Abläufe soweit automatisiert sind, dass richtige Leselust aufkommt, brauchen Kinder viel Unterstützung. Der Workshop zur Leseförderung gibt all denen, die Kinder von 3 bis 12 Jahren beim Lesen lernen begleiten und unterstützen wollen, viele Anregungen und praktische Hinweise, wie sie Kinder an das Lesen heranführen und den Lesespaß von Anfang an fördern können. Aber auch zu Leseschwierigkeiten bei älteren Kindern gibt es viele Tipps. Keine Legasthenieberatung. Anmeldung unter Volkshochschule Rotenburg: Kurs AT42103,  3 Unterrichtsstunden, 10,50 €

Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. April, jeweils 10 bis 13 Uhr – Auf Wundersuche im Haus Riensberg. Gestalte dein eigenes Entdeckertagebuch.

Ferienprogramm im Focke Museum Bremen.

Im Haus Riensberg gibt es jede Menge Spannendes und Aufregendes zu entdecken. Geh mit uns auf Forschungsreise und finde große und kleine Schätze und Wunder.  Du kannst deine Entdeckungen zeichnen oder malen und auch kleine Geschichten dazu schreiben. Am Ende des zweiten Vormittags binden wir die Bilder und Texte zu einem Buch, das du mit nach Hause nehmen kannst. Für Kinder von 6 bis 10. Zweitägiger Workshop mit Besuch der Ausstellung. Bitte ein kleines Frühstück mitbringen!

Donnerstag, 18. April, 10 bis 13 Uhr. Gipsworkshop im Haus Riensberg.

Ferienprogrammim Focke Museum Bremen

An den Decken und Wänden von Haus Riensberg sind viele schöne Dekorationen aus Stuck zu sehen – zum Beispiel Blätter und Blüten aus Gips. In unserem Workshop wollen wir selbst solche Schönheiten aus Gips herstellen. Natürlich kannst du deine Arbeiten hinterher mit nach Hause nehmen. Für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Workshop mit Besuch der Ausstellung. Bitte ein kleines Frühstück mitbringen!