Forschen und Entdecken

Volle Windkraft voraus!

 

Manche Projekte brauchen viel Zeit, bevor sie richtig in Gang kommen. Mein Buch über Windkraftanlagen ist so ein Fall. Die Idee hatte ich schon vor Jahren, 2012 hab ich es dann zusammen mit dem tollen Illustrator Frank Tönsing und der großartigen Layouterin Tina Seehöfer zusammen auf die Beine gestellt. Komplett in Eigenregie. Zahlreiche Versuche, es unterzubringen, scheiterten, was kusioserweise auch an dem Atomunfall in Fukushima lag – der gesamte Energiesektor war im Umbruch, keiner hatte Kapazitäten für ein Kindersachbuch. Nun hat der Bundesverband Windenergie es als Broschur in sein pädagogisches Programm aufgenommen.

Einmal Gladiator sein

 

Richtiges Gladiatorenwetter herrschte am Samstagnachmittag in Hemmingen beim Leseabenteuer Römerlager – strahlender Sonnenschein und Temperaturen fast wie am Tiber. Eine ganze Menge kleine und große Besucher waren an den Ort gekommen, wo Archäologen die Überreste eines römischen Marschlagers entdeckt haben. Sie folgen Darius und Livia durch die Straßen von Rom, wo sie viele aufregende Entdeckungen machten – und hatten viel Spaß mit Oskar, Emmi und Fadil, die in ihrem Garten eine Gladiatorenschule eröffnen wollten. Foto von Thorsten Lippelt.

Auf Zeitreise mit den Weltenforschern

Ping und Pong die Weltenforscher -

 

 

… was für ein Abenteuer! Die Weltenforscher Ping und Pong haben eine großartige Zeitmaschine entwickelt, mit deren Hilfe sie in die Ursprünge der Menschheitsgeschichte reisen können. Zahlreiche mutige Besucher sind am vergangenen Sonnabend im Landesmuseum Hannover mit den beiden Erfindern in die Steinzeit gereist. Auch Ihr könnt mit uns mitreisen – zu den Terminen geht es hier …