Vorhang auf

Benefizkonzert für Flüchtlingskinder

postkarte

 

Am 30. Oktober veranstalten Kinderschutzbund Elmshorn, Stadttheater Elmshorn und Volkshochschule Elmshorn ein großes Benefizkonzert zugunsten der Arbeit mit Flüchtlingskindern in der Krückaustadt. Mit dabei sind Rockabilly Mafia, die Sonic Sookies, die Chanson Werkstatt, Helmut Hamke und Joki Theege, Anna Haentjens und Ulrich Stolpmann, das Streicherensemble Intermezzo Elmshorn und der Chor echo elmshorn.

Ich freu mich gleich doppelt, erstens, weil ich mit der Chansonwerkstatt auftrete und zweitens, weil ich die Werbemittel gestalten durfte: Postkarten und Plakate werden inzwischen nicht nur in Elmshorn unter die Leute gebracht. Los gehts um 16 Uhr im Stadttheater Elmshorn, Eintritt  15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro.

Zuhause im Kunstverein

tine

 

In Elmshorn werde ich ja immer irgendwie zuhause sein, und so passte es nur zu gut, dass der Elmshorner Kunstverein mich eingeladen hat, ein Rahmenprogramm für die aktuelle Ausstellung mit sechs Elmshorner Künstlerinnen zu gestalten. Die literarisch-musikalische Matinee, bei der ich unter meinem Künstlernamen Tine Andersen auftrat, stand deshalb auch unter dem Motto „Zuhause“. Es gab kleine literarische Leckerbissen, handgemachte Musik, eine großartige Atmosphäre inmitten der aufregenden Kunstwerke – im Kunstverein habe ich mich jedenfalls ganz zuhause gefühlt.