Feuerwehr

Eine Monsterparty bei der Feuerwehr …

… gab es zum Auftakt des Hemminger Leseabenteuers: Weit über fünfzig große und kleine Zuhörerinnen und Zuhörer kamen am Sonnabend zu meiner Lesung in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf in der Ostertorstraße. Dort lauschten sie dicht gedrängt den spannenden Geschichten. Zuerst wurde aber gesungen. Denn ich hatte nicht nur das Leseabenteuerlied in meinem Koffer, sondern auch brandneue Texte! Zum Beispiel das Lied „Wasser marsch, hier kommt die Feuerwehr!“, in dem es um einen richtigen Feuerwehreinsatz geht.

Für Gespräche unter den Kindern sorgte die Geschichte „Monsterangst“ über Jeppe, der nachts wach in seinem Bett liegt – ist eine Monsterparty unter dem Bett ein richtiger Notfall? Die Meinungen waren geteilt. Ortsbrandmeister Ralf Brinkmann musste die Frage nach einer Spezialeinheit für Monstereinsätze bei der FFW Hiddestorf jedenfalls verneinen. Dafür zeigte er den großen und kleinen Besuchern der Wache nach der Lesung noch die Feuerwehrautos.