Mit viel Liebe und Engagement …

… haben Annette und Axel Fitzen aus Soltau die Stiftung Kinder seid Kinder ins Leben gerufen und sind unermüdlich im Einsatz, um die Welt für Kinder glücklicher, besser und gerechter zu machen. Auf ihre Einladung war ich am vergangenen Wochenende auf dem Füllenhof in Soltau. Einen wunderschönen Leseplatz hatten die Füllenhofleute für mich vorbereitet! Mein guter Freund Pelle König konnte leider nicht selbst dabei sein, aber ich habe natürlich allen Besuchern von ihm erzählt: Wie er ganz ganz aus Versehen einen waschechten Trecker gekauft hat – und wie er dem Minipony Lars so lange Comics vorgelesen und sogar mit ihm in der Hundehütte übernachtet hat. Weil Lars doch so schlimm krank war und gar nicht mehr fressen wollte. Und nach den vielen Geschichten durfte ich sogar höchst selbst auf einem Pony reiten, auf Sultan, einem waschechten Haflinger. Die nächste Lesung für die Stiftung Kinder seid Kinder  ist am 12. September in der Soltautherme.